APT aliases

Ich hab vor Kurzem ein Netbook (eee) geschenkt bekommen und #! (aka CrunchBang) darauf installiert.

Nun muss ich mich also wieder mit APT, dpkg und Konsorten herumschlagen. Zeit, einige Aliase mit euch zu teilen 🙂

Von Sabayon Linux bin ich es gewohnt, eine Kommandozeilenanwendung zu haben, um mit der Paketverwaltung umzugehen. Bei debianoiden Betriebssystemen gibt es gewöhnlich derer drei: apt, aptitude und dpkg. Da APT meiner Meinung nach am geläufigsten ist, habe ich die Aliase danach benannt:

alias apt-i='apt-get install'
alias apt-rm='apt-get purge'
alias apt-desc='aptitude show'
alias apt-c2p='. /root/cmd2pkg.sh'
alias apt-search='apt-cache search'
alias apt-clean='apt-get clean'

cmd2pkg.sh ist ein Shellscript mit folgendem Inhalt:

#!/usr/bin/env bash
# Looks up executing path of given command $1.
# Feeds it to dpkg to determine the package,
# which provided the command
# by Andre Jaenisch in August 2014

cmdpath="$(which $1)"
echo "$(dpkg --search $cmdpath)" | awk -F: '{print $1}'

Motivation war Aufräumarbeit um das bisschen Festplattenspeicher auch für /home nutzen zu können. Ich werde die Daten wohl aber doch auf einem USB-Stick vorhalten …

Jetzt fehlt mir nur noch Farbe. Dafür ist APT wohl aber zu alt (und Debian GNU/Linux wird nichts patchen), fürchte ich.

Ich hab bisher nur Nodejs, Firefox Aurora und Tor Browser Bundle dort liegen 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s