Hinzufügen und Wechseln in das Arbeitsverzeichnis in MatLab

Ich bin es leid. Wenn man in MatLab offiziell einen Ordner rekursiv beim Start zum Such-Pfad hinzufügen will, verlangt das fast einen Hack. Es geht aber auch mit einem einfachen m-Script!

Madness
Flickr: 072 -Madness von Raghu Jana
(CC BY-NC-ND)

Ich nutze dabei eine Kombination aus addpath (Hinzufügen eines Verzeichnisses zum Such-Pfad) und genpath (Erzeugen eines rekursives Toolbox-Pfades). Weil es andersherum aus irgendeinem Grund nicht tat, wechsle ich erst in mein Wunsch-Verzeichnis mit cd.

Am besten packt ihr folgende Datei in das Verzeichnis, welches euch eh beim Start präsentiert wird (bei mir war es $HOME)

cd('path/to/working/directory');
addpath(genpath('../'));

In MatLab dann mpath aufrufen und fertisch.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s